Der Welt-Vegetariertag findet am 1. Oktober statt - Vegetarierblog

Der Weltvegetariertag (englisch World Vegetarian Day) ist ein internationaler Aktionstag, der seit 1977 jeweils am 1. Oktober stattfindet.
Er wurde anlässlich des Welt-Vegetarier-Kongresses 1977 in Schottland von der North American Vegetarian Society eingeführt, um Vorzüge der vegetarischen Lebensweise bekannter zu machen. Weitere Informationen sind unter der Europäischen Vegetarier Union (http://www.euroveg.eu/lang/de/events/wvd.php) zu finden.
Nachfolgende Vorschläge, wie man den Weltvegetariertag begehen kann, sind hier nachzulesen:
• Einladung zu einem besonderen Essen für Familienangehörige und Freunde
• Vorbereitung eines vegetarischen Essens für die lokale Gemeinschaft mit Einladung an VIPs
• Stände auf öffentlichen Plätzen und Verteilung von Informationsmaterial
• Verkauf von Kochbüchern
• Organisieren von Sonderprogrammen in Schulen und Universitäten
• Teilnahme an Radio- und Fernsehsendungen
• Anzeigen in Zeitungen
• Aufforderung an Zeitungen, Dokumentationen über den Vegetarismus zu publizieren
• Mahnwachen und Märsche
• Aufsatz- oder Kunst-Wettbewerb im Rahmen von Vegetarismus-Themen ausschreiben
• Forderungen nach vegetarischem Essen in öffentlichen Einrichtungen stellen
• Solidarität zeigen durch das Sammeln von vegetarischen Lebensmitteln für ein kostenloses Essen
• Verschicken von Postkarten (Englische e-cards kann man hier finden:http://www.dgreetings.com/vegetarianday)

Quelle: http://www.euroveg.eu/lang/de/events/wvd.php
http://de.wikipedia.org/wiki/Weltvegetariertag